[MINECRAFT] Let’s Show #3 – Lagerraum

Minecraft Let's Show #2

<— Minecraft Let’s Show #2

2013-02-03_11.57.21

Minecraft Let’s —> Show #4

In der dritten Folge meines kleinen Let’s Shows zeige ich euch meinen Lagerraum im Keller des Supermarktes.

Ich lagere natürlich auch Produkte, die es in einem normalen Supermarkt nicht zu kaufen gibt (z.B. Holz, Eisen, Gold, Redstone, etc.). Um diese Produkte nicht im Supermarkt zu lagern, will ich eigene Geschäfte für Holz und so weiter bauen (Holzfäller ist bereits fast fertig). Aber einiges an Material (Stein, Erde) hat sich auch jetzt schon angehäuft, deshalb wollte ich – wie in echten Supermärkten – ein kleines Lager anbauen. Es gibt in meinem Hofer sogar schon einen Ort für den Lagereingang. Nach der langen Baustelle am Hofer brauchte ich jedoch Abwechslung.

Einige Zeit später, nach dem ich Bücherregale in den Hofer integrierte und ich eines falsch setzte (Bücherregale werden zerstört, wenn man sie abbauen will) entstand ein Platz von zwei Feldern im Regal. Ich kam auf die Idee dort zwei Türen hinzusetzen und das Gebäude ein wenig zu untergraben. Ich hob also eine Grube unter dem Hofer aus und so entstand ein Tunnel von der Vorderseite des Geschäftes bis fast zum Notausgang.

Als ich von einer Höhlentour zurückkam und meine Steine (Cobblestone) nicht mehr in die Kiste, die zu Hause stand, brachte, siedelte ich den Stein um. Angeboten hat sich dazu der Hofer, denn erstens waren so alle gelagerten Waren beieinander und zweitens störten Kisten unter dem Supermarkt nicht, da sie ein normaler Einwohner nicht zu Gesicht bekommen würde. So entstanden immer mehr Kisten unter dem Hofer.

Minecraft Let's Show #3

Die Türen ins Regal integriert und im Eingangsbereich, ideal, wenn man schnell etwas benötigt.

Minecraft Let's Show #3

Die rückwärtigen Türen beim Notausgang.

Minecraft Let's Show #3

Der Tunnel befindet sich unmittelbar unter dem Boden und so ist der Boden zeitgleich die Decke des Kellers. Unter den Regalen befindet sich noch immer Erde. – Pfusch am Bau!      Die beiden Fackeln markieren den Seitengang.

Minecraft Let's Show #3

Hell erleuchtet offenbart sich ein Lagerraum im Untergrund.

Minecraft Let's Show #3

Links und rechts des Seitenganges befinden sich die Regalreihen. Die beiden Felder vor den Kisten zeigen – zur leichteren Suche – jeweil, was darin ist, so ist Cobblestone (und alles was daraus erstellt wird) gleich links, Geröll rechts und gerade aus ganz hinten Eisen. Zusätzlich wurden auch Schilder montiert.

Minecraft Let's Show #3

Holzwolleabteilung. Ganz hinten Sand.

Minecraft Let's Show #3

Derzeitige Ausbaustufe. Links endet das Lager, rechts befindet sich eine Kiste mit Kohle und daneben Sand, der mittlere Ofen wird als Glasofen benutzt. Es gibt in einem Gang auch vier weitere Öfen.

Minecraft Let's Show #3

Einige Gegenstände sind in Sammeltruhen, zum Beispiel die Färbemittel wie Lapislazuli. Auch Gold lagert hier. Diamant und Redstone sind in der „Werkstoffkiste“, davor befinden sich – der Symetrie wegen – zwei Werkbänke, die sich hier unten auch als sehr nützlich erwisen haben und einige Laufkilometer erspart haben.

Minecraft Let's Show #3

Alles ist hell erleuchtet. Hier sieht auch der Sandsteinboden von oben gut aus.

Geplant wäre der Umzug des Lagers in das ursprünglich geplante Hofer-Lager. Zurzeit hat das jedoch keine hohe Priorität, da ich in meinem Bauwahn eher Rohstoffe entnehme, als welche einlagere. Einige Kisten werden jedoch in naher Zukunft ausgelagert (Holz) um in eigene Verkaufs-/Lager-/Weiterverarbeitungsgebäude zu wandern.

Zum Design: Das Lager wurde notdürftig aus Stein errichtet und hat, da der Boden nur drei Felder unter dem Boden des Hofers ist, keine eigene Decke. Auch die Felder vor den Kisten sind kein Hingucker, jedoch sehr zweckmäßig und funktionell und genau darum ging es mir in erster Linie. Hinzu kommt, dass es nur ein „provisorisches“ Lager ist, dass länger als geplant in Verwendung ist uns seine betriebsübliche Nutzungsdauer längst überlebt hat.

Wo lagert ihr eure Materialien?

Advertisements

Fotos: Wien Hauptbahnhof

Nun endlich der zweite Teil des Wien-Abendtauers von Vanessa und mir. Wir waren (wie HIER berichtet) in Wien und unter anderem am Wiener Hauptbahnhof, der seit Ende 2012 im Teilbetrieb läuft. Die Bahnsteige 1 und 2 der S-Bahn-Stammstrecken-Station Wien Hauptbahnhof S-Bahn (ehem. Südtirolerplatz) ist voll in Betrieb und am Hauptbahnhof selbst halten Züge auf den Bahnsteigen 9 bis 12, alles Weitere ist noch in Bau.

Wir waren 2-3 Tage nach dem, für Wien starken, Schneefall. Dementsprechend sehen auch Züge etc. aus.

IMG_7757

Eingefrohrenes Dieseltreibfahrzeug der Reihe 5047 der ÖBB am Bahnsteig 12

IMG_7762

Das ÖBB-Bahnsteigdesign. Die Glaswände um die Rolltreppen sind jedoch schwarz (Soweit ich mich erinnern kann, sind sie am neuen Salzburger Hbf. blau)

IMG_7769

Die jetzt schon berühmte Überdachung der Bahnsteige.

IMG_7770

Ein dieselbetriebener CityShuttle-Wendezug (CRD) dem kalt ist.

IMG_7773

Fail: Der Mousecursor am Abfahrtsmonitor.

IMG_7779

Rollende Treppen.

IMG_7790

Ein ET 4020 der Wiener S-Bahn auf der Durchreise.

IMG_7793

Architektur.

IMG_7806

Vanessa versucht ein Foto zu knipsen …

IMG_7808

… und es scheint funktioniert zu haben.

IMG_7810

Beheizte Weiche

IMG_7814

So könnte der Bahnhof aussehen, wenn er fertig ist.

IMG_7820

Vanessas

IMG_7826

Muss ich anmerken, dass unsere Finger eingefrohren waren vom Kamera halten?

IMG_7837

Der neue Mittelpunkt der Österreichischen Eisenbahnnetzes.

IMG_7847

Symetrische Architektur 🙂

IMG_7850

Hell beleuchtete aber noch leere Bahnsteige.

Was sagt ihr zum neuen Hauptbahnhof in Wien?

Instaweek: KW 4 – Schule, Langeweile, Getränke #oderso

Hallo!

Letzte Woche bestand bei mir fast nur aus Schule, dementsprechend sind auch meine Instagram-Fotos. Man sieht also Fotos, die entstehen, wenn mir langweilig ist (was mir eigentlich nie ist, da ich immer etwas zu tun habe und sonnst eben solche Fotos knipse 😉 )

Instaweek

Unser Schulboden in der Pausenhalle. Beschreibt die Sinnhaftigkeit meinem Montags.

Instaweek

Nach einem kleinen Umbau im Zimmer stehen die Bücher nun etwas anders. Diese ‚Ordnung‘ muss natürlich auf Instagram.

Instaweek

Lernen für meine mündliche Englischprüfung –> Befriedigend (3)

Instaweek

Vorbereiten auf das Biologie-Kurzreferat. Wer errät das Thema?

Instaweek

PIZZAAAAAAAAAAA!!!

Instaweek

Da habe ich mich in einem unbemerkten Moment am Kandiszucker meiner Freundin bedient 😀

Instaweek

Seit Dienstag haben mein Sitznachbar und ich eine Tischdeko in der Klasse. Sehr originell 😀

Instaweek

Immer wieder ein Schönes Fotomotiv: Der Dominikanerhof im LCS in Leoben.

Instaweek

Am Donnerstag hat mich Vanessa gerettet und mir von ihrem Freistundenausflug zum Frühstücken beim Merkur mit ihrer Mutter einen himmlischen Starbuckskaffee vorbeigebracht. Danke!

Instaweek

Am Samstag waren meine Eltern am Feuerwehrball und ich musste auf meine kleinen Brüder aufpassen. Als die beiden im Bett waren, war mir auch nach Party. (Detail am Rande: Der Mojito ist im Sommer aus Italien mitgenommen worden, da es dort im Supermarkt ein Sonderangebot gab, als wir kurz vor der Heimreise waren.)

Instaweek

Mein Netbook wurde Sonntagabend mit dem 2. Bildschirm auf meinem Schreibtisch verkabelt, und da auf dem NB Win7Starter läuft weht darauf die Windows-Fahne.

Instaweek

Als Instagram mein Windows-Foto nicht hochladen wollte, habe ich es bei einem anderen gestestet. Auf einmal luden beide hoch. Nunja, ich wollte es dann auch nicht mehr löschen.

Und wie war eure Woche so?