[286/365 Instaweek KW 41] Raspberry π

Hallo!

Diese Woche war viel los und es gibt auch einige Bilder dazu 🙂 Vanessa hatte das Glück letzte Woche einen freien Tag zu haben und war Zuhause. Sie war so lieb mich von der FH abzuholen und dann ging es in die Stadt.

Vanessa hatte letzte Woche einen freien Tag und war Zuhause. Sie war so lieb mich von der FH abzuholen und dann ging es in die Stadt und auf einen Kaffee ins Bellin :)

 Natürlich unter anderem auch auf einen Kaffee ins Bellin 🙂

Mit dem EuroNight bis Bruck gings für mich auch um den Regionalzug zur Fachhochschule zu erreichen. In der Kurve vor dem Brucker Bahnhof hieß es dann stehen bleiben vor einem roten Signal.

Mit dem EuroNight bis Bruck gings für mich auch um den Regionalzug zur Fachhochschule zu erreichen. In der Kurve vor dem Brucker Bahnhof hieß es dann stehen bleiben vor einem roten Signal.

Post war da! Eingepackt wie eine Tabletten erhielt ich mein Raspberry Pi B+ :) Das kleine Wunderding :) Ich freu mich schon verschiedenstes damit anzustellen :D

Post war da! Eingepackt wie eine Tabletten erhielt ich mein Raspberry Pi B+ 🙂 Das kleine Wunderding 🙂 Ich freu mich schon verschiedenstes damit anzustellen 😀

Als ich Tags drauf meinen Regionalzug nach Bruck bestieg (wie das klingt :D ) sah ich die ÖBB 1142 575 mit einem Güterzug am Haken abgestellt am Hauptbahnhof. Diese Dame ist noch im alten Design und mit Pflatsch unterwegs :)

Als ich Tags drauf meinen Regionalzug nach Bruck bestieg (wie das klingt 😀 ) sah ich die ÖBB 1142 575 mit einem Güterzug am Haken abgestellt am Hauptbahnhof. Diese Dame ist noch im alten Design und mit Pflatsch unterwegs 🙂

Am Donnerstag war in Leoben Gösser Kirtag, der längst Kirtag den es gibt. Auch ich bin einmal durch gegangen und hab mir auch eine Bratwurst mit Gösser Bier gegönnt 🙂 Für Vanessa hab ich ein Lebkuchenherz mitgenommen, da sie ja in Bad Gleichenberg war. Passend zum Kirtag war es sommerlich warm und ich ging bis fast 19 Uhr im kurzen T-Shirt herrum.

Einige falsche Sommertage waren diese Woche auch dabei

Einige falsche Sommertage waren diese Woche auch dabei

Am Samstag waren wir bei Vanessas Cousin eingeladen, da es eine kleine Geburtstagsfeier gab.

Seriöse Vanessa ist seriös. Mit Assipalme :D Natürlich nicht ernst gemeint

Seriöse Vanessa ist seriös. Mit Assipalme 😀 Natürlich nicht ernst gemeint

Am Sonntag war dann Zeit um mein Raspberry Pi B+ aufzusetzen. Natürlich mit dem Linux-basiertem Raspbian.

Am Sonntag war dann Zeit um mein Raspberry Pi B+ aufzusetzen. Natürlich mit dem Linux-basiertem Raspbian.

Das Aufsetzen hat dann auf anhieb funktioniert. Mit startx geht's zur GUI :D

Das Aufsetzen hat dann auf anhieb funktioniert. Mit startx geht’s zur GUI 😀

Hier der Desktop des Raspbian :) Selbst Minecraft ist drauf und funktioniert :)

Hier der Desktop des Raspbian 🙂 Selbst Minecraft ist drauf und funktioniert 🙂

Ich freu mich voll über mein „Raspbi“ und hoffe, dass ich damit in nächster Zukunft einiges machen kann 🙂 Diese Woche wird stundenplantechnisch etwas länger, daher hoff ich, dass sich einige Gelegenheiten zum Instagrammen bieten 😀

Wie war eure Woche so?

Euer Stousn

Alle Bilder auch unter: Instagram

[280/365 Instaweek KW 40] ITM 14 und ich

Hallo!

Die erste Woche als Studierender 😀 Man kommt sich danach vor, als würde man schon Jahre nichts anderes machen 😀 Immer wieder witzig wie schnell man sich einlebt 😀
Bis jetzt hab ich – auch wenn man es an der Anzahl der Instaweek Bilder nicht sieht – auch noch Freizeit 😀
Der Grund für eher weniger Bilder war wohl der Picture my day Day.

Mein Studentenausweis. Seit Montag studiere ich offiziell Internettechnik an der FH Joanneum in Kapfenberg

Mein Studentenausweis. Seit Montag studiere ich offiziell Internettechnik an der FH Joanneum in Kapfenberg

Am Weg Heim hab ich diese schöne Wolkenstimmung gesehen :) Dazu gibt es ja Instagram

Am Weg Heim hab ich diese schöne Wolkenstimmung gesehen 🙂 Dazu gibt es ja Instagram

Am Samstag war das Wetter dann nicht sooo schön. Aber in Leoben war Schokofest und wir sind hinunter gedüst. Sehr lecker aber danach reichte es vorerst einmal mit Schoko.

Am Samstag war das Wetter dann nicht sooo schön. Aber in Leoben war Schokofest und wir sind hinunter gedüst. Sehr lecker aber danach reichte es vorerst einmal mit Schoko.

Danach war ich noch bei mir Zuhause und hab meinen neuen Soda Stream getestet :D Bei mir gibt's jetzt immer Sprudelwasser :)

Danach war ich noch bei mir Zuhause und hab meinen neuen Soda Stream getestet 😀 Bei mir gibt’s jetzt immer Sprudelwasser 🙂

Vanessa und ich spielen von Donkey Kong immer nur die gleichen drei Level, da wir einfach nie weiter kommen :D

Vanessa und ich spielen von Donkey Kong immer nur die gleichen drei Level, da wir einfach nie weiter kommen 😀

Derzeit sitze ich übrigens gerade im Mathe Repetitorium und lass mich danach von Vanessa abholen 😀 (Zumindest war das der Plan gestern noch – als ich vorgebloggt hab. Verwirrt?)

Wie war eure Woche so?

Euer Stousn

Alle Bilder auch unter: Instagram

[272/365 Instaweek KW 39] Warm up

Hallo!

Noch eine Woche Mathe Warm-Up und dann geht es los mit dem Studieren.

Mathe Warm-Up für's Studium.

Mathe Warm-Up für’s Studium.

Hier im Hörsaal war der Kurs.

Hier im Hörsaal war der Kurs.

Und dann gings am Abend laaaangsam (offensichtlich hinter einem Güterzug) im Stop and Go Verkehr zurück nach Leoben. Ab hier war dann alles frei. Die drei grünen Lichter die im "scharfen" Bereich zeigen. Eine genaue Erklärung der drei Lichter folgt weiter unten.

Und dann gings am Abend laaaangsam (offensichtlich hinter einem Güterzug) im Stop and Go Verkehr zurück nach Leoben. Ab hier war dann alles frei. Die drei grünen Lichter die im „scharfen“ Bereich zeigen. Eine genaue Erklärung der drei Lichter folgt weiter unten.

1144, 1142 und 1116 in Leoben am Bahnsteig 4

1144, 1142 und 1116 in Leoben am Bahnsteig 4

Hier noch einmal das selbe Signal mit identem Signalbild Tag darauf. Der obere Signalschirm ist das Hauptsignal (Erkennbar an der weiß-rot-weißen Masttafel und dem Schild darüber auf dem AS (Ausfahrsignal) steht.) Es zeigt mit einem grünen Licht rechts oben an, dass der nächste Gleisblock, also der direkt folgende Gleisabschnitt bis zum nächsten Hauptsignal mit der Höchstgeschwindigkeit (70km/h in dem Fall) befahrbar ist. Der quadratische Schirm darunter ist das Vorsignal. Zwei grüne Lichter nach rechts steigend bedeuten, dass am nächsten Hauptsignal frei zu erwarten ist. Dh. dass die nächsten beiden Gleisblöcke mit Höchstgeschwindigkeit befahrbar sind.

Hier noch einmal das selbe Signal mit identem Signalbild Tag darauf. Der obere Signalschirm ist das Hauptsignal (Erkennbar an der weiß-rot-weißen Masttafel und dem Schild darüber auf dem AS (Ausfahrsignal) steht.) Es zeigt mit einem grünen Licht rechts oben an, dass der nächste Gleisblock, also der direkt folgende Gleisabschnitt bis zum nächsten Hauptsignal mit der Höchstgeschwindigkeit (70km/h in dem Fall) befahrbar ist. Der quadratische Schirm darunter ist das Vorsignal. Zwei grüne Lichter nach rechts steigend bedeuten, dass am nächsten Hauptsignal frei zu erwarten ist. Dh. dass die nächsten beiden Gleisblöcke mit Höchstgeschwindigkeit befahrbar sind.

Von Vanessa hab ich eine Schultüte bekommen für mein Studium, dass am heutigen Montag begonnen hat.

Von Vanessa hab ich eine Schultüte bekommen für mein Studium, dass am heutigen Montag begonnen hat.

Wie war eure Woche so?

Euer Stousn

Alle Bilder auch unter: Instagram