[221/365] U1 Hauptbahnhof | Wien Hbf

Canon EOS 450D | 50mm

Hallo!

Da in Wien neben dem Hauptbahnhof auch das Hard Rock Café neu war, ging es auch dort hin. Der direkte Weg führt durch die U1.

[221/365] U1 Hauptbahnhof | Wien Hbf

Vanessa vom Winde der U1 verweht in einem runden Zwischengang der U1 Station am Hauptbahnhof.

[221/365] U1 Hauptbahnhof | Wien Hbf

Rein vom U1 Design her könnte dieser Gang genau so auf einem imperialen Sternenzerstörer in Star Wars vorkommen. Links geht es zu den Aufzügen in den Gefängnistrakt und rechts gelangt man zum Büro von Darth Vader

[221/365] U1 Hauptbahnhof | Wien Hbf

Es ging links aber tatsächlich zum Bahnsteig 1 der U1 Station Hauptbahnhof, von dem Züge in Richtung Leopoldau fahren. Hier ein Silberpfeil im Spiegel der für die Zugabfertigung verwendet wird.

[221/365] U1 Hauptbahnhof | Wien Hbf

[221/365] U1 Hauptbahnhof | Wien Hbf

Der Zug war so voll, dass wir einfach auf den nächsten gewartet haben. Bei fünf Minuten Intervall kein Problem. Würden wir das hier bei einem Postbus machen, dürften wir teilweise eine Stunde warten. Kein Wunder, wenn man das Auto dem ÖPNV vorzieht hierzulande.

[221/365] U1 Hauptbahnhof | Wien Hbf

Erneut kam ein Silberpfeil um die Kurve und fuhr in die Station ein. Auch ziemlich voll, aber wenigstens so, dass wir auch noch hinein gepasst haben 😀

[221/365] U1 Hauptbahnhof | Wien Hbf

Euer Stousn

[219/365] UStrab | Wien Hbf

Canon EOS 450D | 50mm

Hallo!

[219/365] UStrab | Wien Hbf

Bereits am Südbahnhof gab es neben dem S-Bahnhof Südtirolerplatz direkt einen Anschluss zur UStrab, also zur Unterstraßenbahn (auch Unterpflasterstraßenbahn und Unterflurstraßenbahn genannt). Heute ist die Haltestelle unverändert neben den Gleisen 1 und 2 des Hauptbahnhofs unter selbigem.

[219/365] UStrab | Wien Hbf

Neben den üblichen Signalen der Straßenbahn gibt es für die UStrab noch ein paar besondere. Drei Signalbilder sind am oberen Bild (im Vollbild) sogar zu erkennen.

Das Grundbild der Signale ist (außer vor Kreuzungen) grün-grün und zeigt freie Fahrt mit Höchstgeschwindigeit. Die nächsten beiden Abschnitte sind frei. Ist der Übernächste Abschnitt durch einen Zug oder einem Weichenbereich besetzt so wird durch grün-gelb Vorsicht und eine Fahrt mit 30 km/h angezeigt. Es erfolgt keine Zugbeeinflussung oder Geschwindigkeitsüberwachung. Ist ein Abschnitt durch einen Zug besetzt so gibt es ein Nachrücksignal durch doppel gelb. In diesen Bereich darf mit 15 km/h eingefahren werden. Das Nachrücken gewährt einen dichteren Zugverkehr. Um ein schnelles Nachrücken zu gewährleisten sind die Bahnsteige der UStrab in zwei solcher Abschnitte unterteilt. So kann auch in eine Haltestelle mit 30 km/h eingefahren werden in dem ein Zug hält und gegebenenfalls dann dahinter gehalten werden.

Im Kreuzungsbereich gibt es auch rote Signale die zum Halten vor Weichen auffordern.

[219/365] UStrab | Wien Hbf

 

Übergang zur UStrab. Ein links neben dem linkem Gleis erkennbares Schild mit zwei Löchern zeigt unter dem ersten UStrab-Signal an, dass ein signalgeführter Tunnelabschnitt voraus ist. Das Ende-Signal ist rechts oben nur schwer erkennbar. Hinter dem Zug vom Typ ULF ist ein normales Straßenbahnvorsignal zu erkennen, dass halt am nächsten Signal (vermutlich eine Kreuzung mit dem normalen Straßenverkehr mit Ampelregelung) ankündigt.

 

[219/365] UStrab | Wien Hbf

Hier behält man den Überblick. Stationsvorstand der U1 Station am Hauptbahnhof.

Euer Stousn

[217/365] CD railjet | Wien Hbf

Canon EOS 450D | 50mm

Hallo!

Passend zum heutigen Graz Besuch mit dem Sommerticket, gibt es heute Bilder von meiner ersten Sichtung eines CD railjets. Mit zwei solchen Zügen sind wir heute auch gefahren.

[217/365] CD railjet | Wien Hbf

 

Gezogen wurde die Garnitur von der 1216 233 Taurus.

[217/365] CD railjet | Wien Hbf

[217/365] CD railjet | Wien Hbf

 

Euer Stousn