[185/365] Es geht bergauf | Erzbergbahn

Sony DSLR-A290 | 70-300mm Makro

Hallo!

Heute war der erste Tag seit zweieinhalb Jahren an dem es für die Erzbergbahn wieder eine planmäßige Fahrt gab.

Am frühen Morgen hab ich das Horn eines Schienenbusses wahrgenommen und sofort Vanessas Kamera geklaut, ihr 70-300mm Objektiv raufgeschraubt und mich ans Fenster gestellt 😀

Kurz darauf war eine Garnitur aus zwei Schienenbussen zu sehen: Die Reihen 5081 565 vorne und 562 hinten.

[185/365] Es geht bergauf | Erzbergbahn

Schnell nochmal durch den Bahnhof Vordernberg Markt gehornt und dann ging es über das Rötzgraben-Viadukt bergauf.

[185/365] Es geht bergauf | Erzbergbahn

Leider haben die Fotos wegen des eher lichtschwachen Objektivs und der entgegen blendenden Sonne trotz UV Filter einen Grauschleier. Ich habe versucht den so gut es geht zu entfernen, ganz geht leider nicht.

[185/365] Es geht bergauf | Erzbergbahn

Einen richtig heißen Tag mit Bilderbuchwetter hat sich der Verein für die Ausfahrt mit den blitzblank polierten blauen Flitzer ausgesucht

[185/365] Es geht bergauf | Erzbergbahn

Sogar die Bezeichnung Erzbergbahn war zu lesen 🙂

[185/365] Es geht bergauf | Erzbergbahn

[185/365] Es geht bergauf | Erzbergbahn

[185/365] Es geht bergauf | Erzbergbahn

Ich wünsche der Bahn viel Glück und allzeit freie Fahrt für viele weitere Jahre!

Euer Stousn

Advertisements

[183/365] Signale in Vordernberg | Erzbergbahn

CAT B15 | Smartphone

Hallo!

Am Dienstag am späten Nachmittag staunte ich, denn die Signalanlagen im Bahnhof Vordernberg (Südbahnhof) waren eingeschaltet. Da der Verein Erzbergbahn in der Regel eher am Wochenende (weil ehrenamtliche Arbeit) arbeitet und nun ein paar Jahre fast nichts los war auf der Bahn hab ich Vanessa überredet am Bahnhof anzuhalten. Ich hab dann mit dem Smartphone ein paar Fotos gemacht (und mit dem iPad etwas nachbearbeitet).

Ein Bild hab ich auch auf Instagram geteilt woraufhin mir ein Mitarbeiter der Erzbergbahn mitteilte, dass er die Signalanlagen vergessen hatte auszuschalten 😀 Naja mich hat’s gefreut.

 

 

 

Euer Stousn

[330/365] Die längste Österreich-Fahne

Hallo!

Die wohl längste Österreich-Fahne befindet sich auf einem railjet. Dieser ist 205 Meter lang. Die Fahne zwar nicht ganz, aber annähernd 😀
Mit diesem railjet mit dem Steuerwagen 8090 749 ging es in Richtung Semmering.

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Zuvor hat Vanessa noch ein bisschen gefotobombt und auch der Herr im Hintergrund 😀

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Hier steht es. Bahnsteig 2 mit rj 554 nach Wien Meidling ab 8:03.

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Fast schon kitschig sieht dieses Bild aus. Das ist übrigens in der Nähe von Kapfenberg.

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Am Semmering – die Strecke ist ja bekannt – sieht man immer mal wieder den eigen Zug 🙂

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Einige Signale alter Bausweise stehen hier auch noch herrum. Ein Hauptsignal (Blocksignal) mit nur zwei Begriffen (zzgl. Ersatzignal) zeigt Halt. Dabei bleibt der Vorsignal-Schirm dunkel geschalten.

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Vanessa mit ihrer unauffälligen Flasche 😀

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Der kleine Autozug da unten wartet, dass wir das Gleis frei machen. Ziemlich lang das Teil!

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

Hier sieht man das Zugfahrzeug des Autozuges. Zumindest eines von zwei. Die 1142 655 und eine 1116 ziehen die Autos über den Semmering.

Canon EOS 450D | 50mm

Canon EOS 450D | 50mm

In Wiener Neustadt Hauptbahnhof stehen eine 1144 und eine 4124 Talent.

Euer Stousn