[047/365 Instaweek KW 07] Woutl! Eine Woche Untersteiermark

Hallo!

Da die Vorlesungsfreiezeit nicht einmal an der selben Fachhochschule in Österreich gleich lang ist habe ich drei Wochen und Vanessa nur eine. D.h. sie musste letzte Woche bereits wieder zu ihrem FH Standort Bad Gleichenberg nur diesmal bin ich mit. Am Sonntag hatte es viel geschneit und wir haben die Garage und alles rund um das Haus in dem Vanessa bei ihren Eltern wohnt ausgeschaufelt. Auch ihren Parkplatz. Am Montag Morgen war jedoch alles wieder beim Alten. Bis zur Auffahrt auf die A9 der Pyrnautobahn hatten wir teilweise Schneefahrbahn. Schlimm war es natürlich in Vordernberg selbst.

Das hab ich für euch in einem Hyperlapse-Video dokumetiert:

Dann ging es jedoch gut vorran. Nach dem obligatorischen WC-Halt und dem Putzen der Scheinwerfer und Windschutz- und Heckscheibe in Laßnitzhöhe ging es weiter zu dem Ort der dem Nabel der Welt wohl am weitesten entfernt ist: Bad Gleichenberg 🙂

Wie das Schild neben der Straße verrät gibt es hier eine

HOTELFACHSCHULE

klitzeklein steht aber auch noch dabei, dass die

FH Joanneum

auch einen der drei Standorte hier hat: Hier studiert Vanessa.

FH Joanneum Bad Gleichenberg

FH Joanneum Bad Gleichenberg

Neben der FH, dem wirklich schönen Kurpark und der Therme (–> daher BAD Gleichenberg) gibt es hier auch für mich etwas: Einen Kopfbahnhof. Naja eigentlich nur mehr eine Haltestelle und danach endet die Strecke mit dem Signal „Weiterfahrt verboten“ (weiß schwarzer Kreis) in einem Hügel. Aber der von der STLB betriebene Dschungelexpress ist kult. Neben dem ehemaligen Remise (jetzt ein Café mit kleinen Speisen mit gleichem Namen) steht hier ein abgestellter adaptierter Güterwagen der nun der STLB als Fahrradwagen dient.

STLB Fahrradwagen

STLB Fahrradwagen

Ich hatte allerdings die ganze Woche sowieso nicht viel Zeit zum Sighteeing, da ich für meine Datenbankdesign Klausur lernen muss und ich alle (beiden) Sehenswürdigkeiten bereits gesehen habe 😀

Mein Büro am Dienstag

Mein Büro am Dienstag

Als wir dann aber am Weg zum Supermarkt waren offenbarte sich für mich dann doch die Gelegenheit den ET2 (neben meinem letzten Besuch in Bad Gleichenberg im Herbst) zu fotografieren. Dieser, lt. STLB als historisches Wagenmaterial/Triebwagen gekennzeichnete, (Trieb-)zug heißt mit vollem Internationalen Namen A-STLB 94 81 4920 002-4.

Dschungelexpress in Bad Gleichenberg

Dschungelexpress in Bad Gleichenberg

Was leckeres gezaubert haben wir uns in der Wohnheimsküche auch 🙂

FoodPorn: Spaghetti aglio, olio e peperoncino

FoodPorn: Spaghetti aglio, olio e peperoncino

Dazu dann noch einen Kaffee und dann bin ich glücklich!

Espresso Macchiato

Espresso Macchiato

Vanessas Mama hat am Wochenende selbstgemachte Krapfen gezaubert. Sehr lecker –> weil ja Fasching ist *tröt*

Selfmade Krapfen. Nicht von mir aber (u.a.) für mich :) Njam

Selfmade Krapfen. Nicht von mir aber (u.a.) für mich 🙂 Njam

Und wie war eure Woche so?

Euer Stousn

Alle Bilder auch unter: Instagram

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s